20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Keine Spiele
Co-Sponsoren:
Ausrüster:

Laufplausch an Ostern

Der Osterlauf GP Fricktal verlieh den Osterfeiertagen eine sportliche Note. 1200 Teilnehmer haben den naturnahen Lauf durch das blühende Fricktal sportlich genutzt. Auch das Wetter spielte dieses Jahr mit und ermöglichte ein stimmungsvolles Umfeld. Der 35-jährige Mehrfache-Schweizer-Meister von der LV Langenthal Fabian Kuert setzte sich mit dem Äthiopien-Aargauer Kadi Nesero schon bald vom Hauptfeld ab. Aber noch vor der Rennhälfte erschien der Favorit Kuert alleine an der Spitze. Mit einer Tempoverschärfung konnte er seinen Gegner abschütteln. Von nun an lief der Langenthaler im lockeren Laufschritt überlegen dem Ziel entgegen. Bei den Frauen gewann die Favoritin Joana Umbricht klar das Rennen. Lange Zeit bestand aber die Spitze aus einem Trio mit Martina Kyburz, Fiona Kirk und der späteren Siegerin. Wegen der „Hitze“ wurde das Rennen relativ langsam angegangen. In Form eines Steigerungslaufes forcierte Umbricht das Tempo und konnte sich schlussendlich mit einem deutlichen Vorsprung durchsetzen. Über 450 Schülerinnen und Schüler waren am Start! Für die kleinen Läuferinnen und Läufer wird das Erlebnis des Laufes, die Abgabe der Medaillen durch die Osterhasen und die Aktivitäten wie das Kinderschminken, die Hüpfburg und die Smashwand unvergesslich bleiben. Die Unterstützung der Eltern und Angehörigen trieb die Jugendlichen zu Spitzenleistungen. Manche liessen sich von den Schoogi-Eili des Osterhasen motivieren oder auch am Ende trösten. Die Jugi Kaisten konnte die Trophäe für die grösste Teilnehmergruppe mit nach Hause nehmen. Ein gelungener Anlass für die Familie, sowie für Hobby- und Spitzenläufer konnte wieder hervorragend organisiert und durchgeführt werden. Den Helfern sei gedankt, für ihren tollen Einsatz beim Kuchenbuffet, an der Friteuse, bei den Streckenposten und im Anmeldungsbüro, beim Parkdienst, Rangverlesen usw. (Autor: Ivo Müller)