15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
    Co-Sponsoren:
    Ausr├╝ster:

     - 

    Spieldaten

    Spiel Nr.:
    Datum: 01.01.1970
    Spielbeginn: 01:00
    Halle:
    Adresse:
     
    Resultat: Noch kein Resultat vorhanden

    Anfahrtskarte

    Achtung! Keine Adresse gefunden. Karte zeigt lediglich auf die Ortschaft

    Matchbericht

    Bereits eine Runde vor dem Saisonabschluss stand die zweite Herrenmannschaft des TSV Frick Volleyball als Meister der 4.Liga fest. Frick liegt uneinholbar mit 13 Punkten Vorsprung auf den nächsten Verfolger an der Tabellenspitze. 14 gewonnene Spiele stehen nur einer Niederlage gegenüber.
    Zum vorletzten Spiel der Meisterschaft empfing die zweite Herrenmannschaft den Gast VBC Wiggere Pfaffnau aus dem Kanton Luzern. Ferienbedingt standen den Frickern nur sechs Spieler zur Verfügung, was zu einer ungewohnten Besetzung auf einigen Positionen führte. Der erste Satz verlief ausgeglichen und die Heimmannschaft konnte sich am Ende mit 25:23 durchsetzen. In der Folge unterliefen Frick viele Eigenfehler. Der Gegner konnte diese Unsicherheiten ausnutzen und gewann die Sätze zwei und drei (21:25, 20:25). Die Umstellung auf zwei Positionen gab dem Gastgeber wieder die nötige Sicherheit um die letzten beiden Sätze 25:20 und 15:12 zu gewinnen.
    Ob das Team die Möglichkeit zum Aufstieg in die 3.Liga nutzt wird die Mannschaft in den nächsten Wochen entscheiden.
    Text: Jürg Arnold
    geschrieben von Jacqueline Ingold